Herzlich willkommen auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Transaktionsanalyse (DGTA)!

Hier finden Sie Informationen, Anregungen und Hinweise zu unserer Organisation (DGTA) und zur Transaktionsanalyse selbst.

  • Sie sind einfach neugierig? Sie wollen z.B. wissen, was Transaktionsanalyse ist?
  • Sie suchen für sich persönlich oder für Ihre Organisation eine professionelle Unterstützung?
  • Sie interessieren sich für eine Aus- und Weiterbildung in Transaktionsanalyse?

Sehen Sie sich auf unserer Seite um!

Für weitere Fragen steht unsere Geschäftsstelle gerne zur Verfügung: gs@dgta.de
 


Dimensionen der Ethik in der Beratung

Fachtagung der DGTA - 21. - 22.10.2016 in Kassel
Plansecur-Akademie / Druseltalstraße 150, 34131 Kassel

Freitag, 17.00 bis Samstag, 17.00

Einblicke in transaktionsanalytische Beratung

Die meisten Menschen wollen ihren Job richtig machen und fragen sich daher implizit oder auch explizit – „Mach ich das hier gerade wirklich richtig?“ Intuitiv suchen wir nach Bestätigung für unser Handeln, insbesondere in Konflikten oder wenn wir uns falsch oder ungerecht behandelt fühlen. Die Suche nach dem richtigen Weg ist uns also sehr vertraut und damit auch die Unsicherheit, was denn wirklich der richtige Weg ist. Doch den richtigen Weg gibt es nicht. Vielmehr sind wir immer wieder mit der Herausforderung konfrontiert, anhand von Gesetzen, Prinzipien unsere eigenen Wertvorstellungen und Interessen mit denen unserer professionellen Beziehungspartner/-innen auszubalancieren.

Transaktionsanalytisch arbeitende Berater/-innen setzen sich in Theorie und Praxis aktiv mit der oben gestellten Frage auseinander. Sie haben in Form des EATA Ethik – Codes ein nützliches Rahmenwerk zur Verfügung, das pragmatische Orientierung für Entscheidungs- und Konfliktsituationen bietet.  Dies wollen wir einem breiten Publikum von Interessierten zugänglich machen und veranstalten einen Fachtag, zu dem wir sehr herzlich einladen.

Wir werden uns mit Dimensionen der Ethik in der Beratung, dem  TA Selbstverständnis und Fragestellungen als Transaktionsanalytiker/-innen in allen Anwendungsfeldern von Beratung auseinandersetzen.

Aktuelle Infos finden sich dann auch unter:
https://new.dgta.de/ta-angebote/fachtag-beratung

Programm:

Keynote:   Professor Dr. Franz-Josef Wetz  /
Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd
„Rebellion der Selbstachtung. Gegen Demütigung“
 
Eröffnungsvortrag:   Bernd Kreuzburg: /
„Erst kommt das Fressen und dann die Moral“
Über das menschliche in der Ethik

Workshops:
Dr. Rolf Reiner Kiltz, TSTA /
Berne und Buddha – wie sich die beiden heute wohl verstehen würden

Anette Dielmann und Günter Hallstein /
Statt Hängen und Würgen in Dilemma – Situationen: Tools nutzen für ethisch verantwortliches Entscheiden

Marie-Luise Haake /
Ethik und Interkulturalität in Zeit von Flucht, Radikalisierung und Integrationsanforderungen

Uli Helm und Bertram Weber-Hagedorn /
Ethik in der Weiterbildung und in der Prüfung

Sabine Klingenberg und Bernd Kreuzburg /
„Denn sie wissen nicht was sie tun (sollen)….“ – über den Umgang mit ethischen Dilemmata

Karl-Heinz Risto /
Ich bin o.k. – Kant ist o.k.    Transaktionsanalyse und philosophische Ethik

Almut Schmale-Riedel /
Vertragsarbeit und Beratungsplanung und ihre ethischen Implikationen

Claudia Scheurenbrand /
Transaktionsanalytische Ethik und das Integrierende Erwachsenen- Ich

Kosten: 90,-€

Info und Anmeldung:
Claudia Scheurenbrand
Dipl. - Päd, PTSTA-C
Weiterbildung und Beratung

mail: scheurenbrand@ta-seminar-unter-teck.de