Was bitte ist Transaktionsanalyse? TA als Wettbewerbsvorteil nutzen!

Werbung? Marketing? Und das für Transaktionsanalyse?

Ja klar! Komm vorbei und mach mit!

Vorbereitungsgruppe Fachtag Organisation

Jule Endruweit, Elmo Menon, Barbara Beyer und Karin Aust

20.09. - 21.09.2019 im
Spenerhaus, Dominikanergasse 5, 60311 Frankfurt am Main.  Tel.: 069/ 21651410 Anfahrtsbeschreibung siehe unter https://www.spenerhaus.de/anreise/

Infos und Anmeldung:

Link Anmeldung Fachtag

Teilnahmebeitrag:

Fr./Sa. – inkl. Tagesverpflegung 175 €

Nur Sa. – inkl. Tagesverpflegung 150 €

Übernachtung und Buchung mit Frühstück:

Im Spenerhaus sind 25 EZ (á 120 €/165 € DZ) reserviert (bis 9.8.19).

Buchung über rezeption@spenerhaus.de

Im Motel One Frankfurt-Römer, Berliner Straße 55, 60311 Frankfurt sind 40 EZ (á 89 € /104 DZ) reserviert (bis 16.8.19). Buchung über Motel One frankfurt-roemer@motel-one.com 

Stichwort: DGTA Fachgruppen-Tagungen OE
Bitte selbst und rechtzeitig buchen (es ist Messe)  

 

Was bitte ist Transaktionsanalyse? TA als Wettbewerbsvorteil nutzen!

„Strategie 2025“ – unser DGTA OE Prozess

Transaktionsanalyse fasziniert durch ihre Nachvollziehbarkeit und Wirksamkeit. Diese Faszination wollen wir intensiver in die Welt der Organisationen tragen. „Übergeordnetes Marketing“ und „Attraktive Angebote und Produkte“ sind Teil des DGTA Strategiediamanten, um TA breiter bekannt zu machen.

Klienten erleben in Beratung und Ausbildung mit Transaktionsanalyse die besondere Qualität des Umgangs. Diese Kraft der Transaktionsanalyse werbewirksam zu vermitteln, darum geht es uns.

Themen für das WorldCafé:

     - Transaktionsanalyse als Marke

     - Auf welchen Wegen können wir die Marke TA in die Welt tragen?

     - Wie erklären wir neuen Kunden TA einfach und verständlich?

     - Wie nutzen wir zur Kommunikation mit Kunden alle verfügbaren Medien?

     - Wie verdeutlichen wir die Qualität des „Originals“?

     - Dazu wollen wir uns gemeinsam dem Markenkern nähern:

     - Was macht eigentlich die Marke „TA“ aus?

     - Was sind Pfeiler auf die wir uns beziehen?

     - Welchen Kundennutzen bietet TA?

Gemeinsam erarbeiten wir in Workshops praktische Anregungen für das eigene Marketing für Transaktionsanalyse. Von der DGTA bereits entwickelte Marketingmaßnahmen stellen wir vor.

Werbung? Marketing? Und das für Transaktionsanalyse?

Ja klar! Komm vorbei und mach mit!

Vorbereitungsgruppe DGTA – Fachtag – Organisation

Ablauf:

Freitag, 20.09.2019

18:00          Eintreffen, Begrüßung, Buffet und Getränke  

18:45          „Kreativstart“ durch das „Spiegeltheater“ von Renate Mayer und Michael Althauser

9:00           „TA basierte Beratung als Dienstleistung: Überlegungen und Voraussetzungen
                  zur Markenbildung“ Prof. Dr. Henning Schulze TSTA-O,Professor für
                  Dienstleistungsmanagement und Marketing, Technische Hochschule Deggendorf,
                  DICTA Institut

19:30         Pause

19:45         „Impulse der DGTA für das Marketing im Rahmen der Gesamtstrategie:
                   Was hilft den  Mitgliedern, im Markt aller Anwendungsfelder sichtbarer zu
                   werden Neuigkeiten zu Formaten und Instrumenten.“
                   Bertine Kessel TSTA-C, DGTA-WBA Vorsitzende

20:15         Markt der Möglichkeiten: Wer sind wir? Woher kommen wir? Was bieten wir?

20:30         Netzwerken und gemütlicher Ausklang

Samstag, 21.09.2019

09:00            „Morgen-Gruß“ vom Spiegeltheater

09:15            Begrüßung und Einführung ins World Café

09:30 bis
10:30            3 World Café Runden:
                     Transaktionsanalyse als Wettbewerbsfaktor

10:30            Kaffeepause

11:15            Präsentation der WorldCafé Ergebnisse

11:45            „Shuttle in die Mittagspause“ durch das Spiegeltheater

12:15            Mittagspause

13:15            Start der Workshops 

15:00            Kaffeepause

15:30            Vernetzungsdialoge und WorldCaféImpulse

16:30            „Rückspiegel“ vom Spiegeltheater

17:00            Abschluss und Verabschiedung

17:30            Ende der Veranstaltung

Workshops:

Workshop 1:   FAZIT aus WorldCafé;  90 Min

Workshop 2:   Laura Burckhardt: „PR 3.0: Wie wir mit PR unsere TA-Angebote
                       bekannter machen können.“   45 Min

Workshop 3:   Günter Mohr: „Metatheorie: Was ist eigentlich TA über ein Sammelsurium                         von Einzelthemen hinaus? Und was wirkt überhaupt bei TA?   45 Min                     

Workshop 4:   Susanne Sternberg: „Qualitätssiegel der DGTA für Psychosoziale Unternehmen.
                       Implementierung, Wirkung  nach innen und außen“  45 Min

Workshop 5:  Mattias Doffing, Doris Paulus: "Strategisch Nutzen stiften mit
                      engpasskonzentrierter Strategie und Transaktionsanalyse 45 Min                   

Workshop 6:  Anette Dielmann: „Unterschiede sichtbar machen durch
                       TA –  Belohnungsversprechen“  45 Min

Workshop 7:   Kirsten Jetzkus: „Sichtbar im Netz–Neue Chancen für TA mit digitalen Medien?!“45 Min