Stage Image

Fachgruppe Psychotherapie

Transaktionsanalyse als Psychotherapieverfahren

Die Transaktionsanalyse als Psychotherapie ist in Deutschland ein integraler Bestandteil des einheitlichen Verfahrens „Humanistische Psychotherapie“. Obwohl die psychotherapeutischen Ansätze und Methoden der Humanistischen Psychotherapieverfahren sich unterscheiden, ist allen gemeinsam das ganzheitliche, ressourcenorientierte Menschenbild, die therapeutische Haltung der Achtsamkeit und kooperativen Kreativität im psychotherapeutischen Prozess mit dem Ziel, den Klienten zu Bewusstheit, Selbstregulationsfähigkeit und Verantwortlichkeit zu befähigen.

Unter dem Dach der Arbeitsgemeinschaft Humanistische Psychotherapie (AGHPT) entwickeln die Mitgliedsverbände der humanistischen Psychotherapie gemeinsame Standards zu Methodik, wissenschaftlicher Erforschung, Qualitätskontrolle und Aus-, Fort- und Weiterbildung. Siehe auch: Weiterbildungscurriculum "Humanistische Psychotherapie"

Liebe Leserin, lieber Leser,

hier Informationen zur Einordnung der Fachgruppe Psychotherapie.
Sie können aber auch gleich gezielt Informationen abrufen, indem Sie die Unterseiten rechts neben bzw. darunter die Seiten aufrufen.

Die Fachgruppe als Organ innerhalb der DGTA ist der zentrale Ort des kollegialen Austauschs über Fragen der Förderung, Verbreitung, der theoretischen und praxisbezogenen Weiterentwicklung der Transaktionsanalyse im Anwendungsfeld Psychotherapie.

Hier können PsychotherapeutInnen sich für transaktionsanalytische Psychotherapie engagieren, sich anregen und inspirieren lassen und vor allem:

Hier können sie die Weiterentwicklung transaktionsanalytischer Psychotherapie entscheidend mit beeinflussen.

Austausch, Anregung, Planung

Die PsychotherapeutInnen in der DGTA treffen sich einmal jährlich zu einem Fachgruppentag, um sowohl psychotherapeutische Themen als auch berufspolitische Fragestellungen zu diskutieren und um gemeinsames Handeln als Fachverband zu planen und zu koordinieren. Fachtag 2018

Wir lassen uns auch gerne von eingeladenen Referenten – auch solchen, die ihre theoretische Heimat nicht in der TA haben – inspirieren und zur kritischen Diskussion anregen.

Präsentation von Dr. Barth beim Fachtag 2017 in Frankfurt.

Regionale Arbeitsgruppen, Netzwerke oder therapeutisch interessante Projekte, in denen TransaktionsanalytikerInnen mitarbeiten, können vorgestellt und gewürdigt werden.

Wichtig ist uns auch – in Zusammenarbeit mit der Redaktion der Zeitschrift für Transaktionsanalyse- Veröffentlichungen von Büchern oder Fachzeitschriftenartikeln  anzuregen, wenn nötig zu koordinieren und Hinweise auf neue Fachliteratur  auszutauschen. Siehe auch die o.g. TA-Literaturliste 

Ein weiteres Treffen der Fachgruppe findet meist am Rande des jährlichen DGTA-Kongresses als Mitgliederversammlung statt. Neben Entscheidungen über verbandsinterne Fragen  können auch hier neue Projekte angestoßen oder laufende besprochen werden – wie zum Beispiel die gerade laufende große Versorgungsstudie TADEO.

Interne Struktur und Mitgliedschaft

Um den spezifischen Belangen von Mitgliedern gerecht zu werden, die aus unterschiedlichen Grundberufen heraus den Zugang zur psychotherapeutischen Weiterbildung in TA gefunden haben - Psychologen, Heilpraktiker, Ärzte, Pädagogen - haben sich unter dem Dach der Fachgruppe verschiedene Berufsgruppen gebildet.

In Psychotherapie geprüfte Mitglieder der DGTA sind automatisch Mitglieder der Fachgruppe. Herzlich eingeladen sind jedoch auch alle Weiterbildungskandidaten sowie Mitglieder anderer Fachgruppen, die aufgrund ihres Berufsfeldes eine hohe Affinität und entsprechendes Interesse an psychotherapeutischen Themen haben.

Organisation und Koordination der Fachgruppenaktivitäten sowie den Kontakt nach außen übernimmt ein gewählter Beirat:

 

Vorsitzende 

Adelheid Kühn

Pfalzgasse 23, 73574 Iggingen

Tel: +49 (0)7175 3090486

mail: adelheid.kuehn@bbw-waiblingen.de

 

Beisitzer

Gudrun Hielscher

Kaiser Friedrich Str. 60, 10627 Berlin

mail: g.hielscher@berlin.de

 

Wolf Jordan

Stockweg 5, 52372 Kreuzau     

mail: w-Jordan@freenet.de

 

Karl-Heinz Schuldt

Poststr. 12, 72072 Tübingen

mail: schuldt.praxis@t-online.de

 

Stellvertretende Vorsitzende

Arina Wagner

Grunewaldstr. 27, 10823 Berlin

mail: info@athra-Institut.de