Buch (Monographie)

Gefangen am runden Tisch

Klarheit schaffen, entschlossen verhandeln, Leistung freisetzen
  • George Kohlrieser

Wer Konflikte und schwierige Situationen anpackt und mit der Macht des Dialogs löst, schafft es, das eigene Potenzial und das der Mitarbeiter auszuschöpfen. So kann vermieden werden, dass das Unternehmen, das Team oder die eigene Person an den schwelenden Konflikten zerbricht oder durch die - meist nur in den Köpfen existierende - Ausweglosigkeit dauerhaft gelähmt wird. George Kohlrieser, der sein enormes Wissen nicht nur aus seiner Arbeit als klinischer und als Organisationspsychologe, sondern auch aus seinen Erfolgen als Verhandlungsführer bei Geiselnahmen schöpft, vermittelt dem Leser Schritt für Schritt, wie man selbst immer Herr der Lage bleibt. Anhand von realen Geiselsituationen beschreibt der Autor die Schlüsselfaktoren, die den Leser befähigen, mentale Blockaden zu beseitigen, die uns alle immer wieder zu Gefangenen werden lassen. Führungskräfte erfahren, was sie tun müssen, um eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und eine positive, engagierte Einstellung im Team zu erreichen:

  • Sprechen Sie die Situation klar an.
  • Bauen Sie echte Beziehungen auf - auch zum "Feind".
  • Denken Sie niemals wie eine Geisel.
  • Nutzen Sie die Macht von Dialog und Verhandlung.
  • Seien Sie selbst eine verlässliche Basis und bilden Sie so Vertrauen.
  • Verstehen Sie, dass eine Person niemals das Problem ist.
  • Richten Sie Ihr geistiges Auge auf Erfolg.
  • Erscheinungsjahr
    2008
  • Verlag
    Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA
  • Seitenzahl
    317
  • Media-Format
    Printmedium
  • TA-Bezug
    Ergänzung zur TA
  • Medium eingestellt von
    Stephan Trahasch , 09.04.2017