Buch (Monographie)

Abstraktion und Kreativität

Modelle für eine professionellen Begleitung von Menschen - kompakt
  • Johann Schneider

Ein Buch mit kurz und prägnant dargestellten sehr relevanten, pragmatischen Modellen. Sehr gute Werkstatteinsicht, wie Modelle entwickelt werden. Anregend für den eigenen kreativen Umgang mit Modellen.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort 5
Begeisterung-Enttäuschung-Zyklus 9
Burn-out Modelle 13
Dreistufenmodell der Bedürfnisse und Gefühle 23
Das Dynamische Handlungspentagon 29
Fokus-und Prozessmodell 33
Formel K (K= Konflikt, Konfrontation) 37
Grundbedürfnisprofil 41
Handlungskaskade 45
Ichzustandsmodell 59
Konsequentes Handeln 65
Meisterschaftsmodell 69
Das Prozesssteuerungsmodell 75
Rollenintegrierte Transaktionsanalyse 85
Souveränitätsmodell 93
Stufen in der Entwicklung als Führungskraft 99
Vertragsprozess 105
Vertrauenskontinuum 111
Zeitintegrationsmodell 113
Zügel der Macht 123
Zuwendungsprofile 133
Literatur 139
Abbildungsverzeichnis 144
Autor 149

Inhaltsverzeichnis herunterladen

Über

Berater, Coach, Supervisor und Lehrtrainer. Leiter des Instituts für Führungskompetenz und Persönlichkeitsentwicklung (www.ipef.de). Seit vielen Jahren mit der Entwicklung von Transaktionsanalyse und Systemischer Transaktionsanalyse unterwegs. Autor mehrerer Bücher und Zeitschriftenartikel. Sieht die innere Stimmigkeit (Logik) und die praktische Umsetzbarkeit von Modellen als Herausforderung für Autoren.

Autorenstimme

Dieses Büchlein dient einer kurzen Orientierung und einer nachhaltigen Anregung zu einem kreativen Umgang mit Modellen.
Kurz und kompakt werden die Modelle definiert und ihre Anwendbarkeit aufgezeigt.
Ein schönes Nachschlagewerk!

Eingestellt von Johann Schneider

Einfach zupacken und lesen! Auf den Nachttisch legen und wirken lassen!

15,00 € (unverbindlich)
  • Erscheinungsjahr
    2016
  • Jahrgang
    2016
  • Verlag
    ProBusiness
  • ISBN
    978-3-86460-449-2
  • Seitenzahl
    150
  • Media-Format
    Printmedium
  • TA-Bezug
    Primäre TA-Publikation
  • Medium eingestellt von
    Johann Schneider , 13.10.2017