ZTA Beitrag

Das Menschenbild Eric Bernes

Wie es sich aus seinen Schriften erschließt
  • Ulrike Müller

Der vorliegende Text ist ein Versuch, Bernes Menschenbild in seiner Widersprüchlichkeit zwischen der „Physis“ der humanistischen Psychologien und dem Verzweiflungsurgrund menschlicher Existenz aus seinen Schriften zu erschließen.

  • Erschienen in
    ZTA 2/2011
  • Erscheinungsjahr
    2011
  • Jahrgang
    2011
  • Media-Format
    Printmedium
  • TA-Bezug
    Primäre TA-Publikation
  • Medium eingestellt von
    M Geschäftsstelle DGTA , 02.05.2018