Buch (Monographie)

Der unbewusste Lebensplan

Das Skript in der Transaktionsanalyse
  • Almut Schmale-Riedel

Es werden die Grundlagen der Skripttheorie beschrieben und aufgezeigt, wie dies das Skript entwickelt auf der Basis von dem, was Kinder in ihrer Welt vorfinden und was sie daraus für sich für Schlußfolgerungen ziehen. 14 typische Lebensskriptmuster werden ausfürhlich dargestellt, wie ihre Psychodnamik ist und welche Schritte hilfreich sein können, um aus ihnen auszusteigen. Aufgrund der jahrzehntelangen Erfahrung mit Lebensskriptseminaren schöpft die Autorin aus einer Fülle praktischer Erfahrungen. Das Buch ist vor allem für die praktische Arbeit mit Lebensskriptmustern geeignet ebenso für eigene Selbsterfahrung.

Über

Lehrende Transaktionsanalytikerin für die Bereiche Psychotherapie und Beratung, Leiterin des eigenen Psychotherapie- und Fortbildungsinstitutes TEAM in Gilching bei München. Autorin zahlreicher Fachartikel.

  • Erscheinungsjahr
    2016
  • Verlag
    Kösel
  • ISBN
    978-3-466-34624-0
  • Seitenzahl
    237
  • Media-Format
    Printmedium
  • TA-Bezug
    Primäre TA-Publikation
  • Medium eingestellt von
    Almut Schmale-Riedel , 27.01.2019