ZTA Beitrag

Die ,,psychischen Organe” und ihr Verhältnis zu den Ich-Zuständen nach Berne

  • Leonhard Schlegel

Der Begriff der psychischen Organe ist eine Konstruktion, die es Berne gestattet, eine und dieselbe Gegebenheit, nämlich die drei Ich-Zustände, gleichzeitig nach drei verschiedenen und theoretisch unvergleichlichen Gesichtspunkten zu betrachten, nämlich erlebnispsychologisch (Berne: phänomenologisch), verhaltenspsychologisch und psychophysiologisch.

  • Erschienen in
    ZTA
  • Erscheinungsjahr
    1993
  • Jahrgang
    1993
  • Media-Format
    Printmedium
  • TA-Bezug
    Primäre TA-Publikation
  • Medium eingestellt von
    M Geschäftsstelle DGTA , 07.06.2018