ZTA Beitrag

Rückzug: Eine positive und negative Grundform der Anpassung, zusätzlich zu Fügsamkeit und Rebellion.

  • Jorge Oller Vallejo

In diesem Aufsatz wird vorgeschlagen, Rückzug neben Fügsamkeit und Rebellion sowohl als eine positive wie negative Grundform der Anpassung an elterliche Einflüsse durch das Angepaßte Kind-Ich zu sehen. Fügsamkeit, Rebellion und Rückzug stehen im Zusammenhang mit den Gefühlen: Angst, Ärger und Trauer. Andere Gesichtspunkte, die die Angemessenheit dieser Unterscheidung unterstützen, werden zusammen mit ihrer theoretischen und praktischen Brauchbarkeit innerhalb des transaktions-analytischen Modells diskutiert.

  • Erschienen in
    ZTA
  • Erscheinungsjahr
    1987
  • Jahrgang
    1987
  • Media-Format
    Printmedium
  • TA-Bezug
    Primäre TA-Publikation
  • Medium eingestellt von
    M Geschäftsstelle DGTA , 30.06.2018