ZTA Beitrag

Transaktionsanalyse in der Arbeit mit Männern unter Verdacht

Interventionsarbeit mit Vätern, Verdächtigen und Tätern bei sexueller Gewalt gegen Kinder
  • Bernhard Eckert-Groß

Der Autor beschreibt die Unterschiede zwischen ,,Interventionsarbeit” und ,,Tätertherapie” bei sexueller Gewalt gegen Kinder. Er stellt die Zielsetzungen der Interventionsarbeit und die systemische Bedeutung dieser Arbeit für das Kind detailliert dar.

  • Erschienen in
    ZTA
  • Erscheinungsjahr
    1997
  • Jahrgang
    1997
  • Media-Format
    Printmedium
  • TA-Bezug
    Primäre TA-Publikation
  • Medium eingestellt von
    M Geschäftsstelle DGTA , 17.05.2018