ZTA Beitrag

Überlegungen zum Begriff der Transaktionen, insbesondere der doppelbödigen Transaktionen

  • Leonhard Schlegel

Im Sinne einer Begriffsklärung befaßt sich der Autor mit dem Beitrag von Eric Berne zur Kommunikationspsychologie, der Lehre von den Transaktionen, mit besonderem Nachdruck auf den doppelbödigen und hintergründigen Transaktionen, bei denen vollständige von unvollständigen und echte von nur scheinbaren zu unterscheiden sind. Gleichzeitig empfiehlt der Autor eine neue, differenziertere, seines Erachtens psychologisch wertvolle Betrachtungsweise der Kommunikationsebenen.

  • Erschienen in
    ZTA
  • Erscheinungsjahr
    1987
  • Jahrgang
    1987
  • Media-Format
    Printmedium
  • TA-Bezug
    Primäre TA-Publikation
  • Medium eingestellt von
    M Geschäftsstelle DGTA , 30.06.2018