ZTA Beitrag

Was versteht Berne unter ,,marsisch”?

  • Leonhard Schlegel

Es werden die Textstellen im Werk von Berne einer Durchsicht unterzogen, in denen er von einer marsischen Denkart oder Betrachtungsweise schreibt. Es ergeben sich daraus drei verschiedene Bedeutungen dieses Begriffes: eine völlige Unvoreingenommenheit bei der Beobachtung menschlichen, besonders mitmenschlichen Verhaltens, eine bestimmte Lebensart und schließlich eine bestimmte Verständnisweise des Kleinkindes gegenüber Aussagen seiner Eltern.

  • Erschienen in
    ZTA
  • Erscheinungsjahr
    1987
  • Jahrgang
    1987
  • Media-Format
    Printmedium
  • TA-Bezug
    Primäre TA-Publikation
  • Medium eingestellt von
    M Geschäftsstelle DGTA , 30.06.2018