ZTA Beitrag

Wenn Paare älter werden ...

  • Hans Jellouschek

Die Altersgruppe der 60-75-Jährigen ist mit ganz eigenen Problemen konfrontiert. Aufgrund der im Vergleich zu früheren Jahrzehnten im Durchschnitt besseren psycho-physischen Gesundheit beginnt hier eine ganz neue Lebensphase, die durchaus noch zwei bis drei Jahrzehnte dauern kann. Der Autor geht in seinem Artikel speziell auf die Bereiche ein, die vor allem für Paare in diesem Alter krisenhaft werden können, auch weil ihnen hier jegliche Orientierungsmodelle fehlen, und gibt Anregungen, wie damit konstruktiv umgegangen werden kann.

  • Erschienen in
    ZTA 1/2012
  • Erscheinungsjahr
    2012
  • Jahrgang
    2012
  • Media-Format
    Printmedium
  • TA-Bezug
    Primäre TA-Publikation
  • Medium eingestellt von
    M Geschäftsstelle DGTA , 30.04.2018