Zeitstruktur

Der Mensch hat ein grundlegendes Bedürfnis danach, seine Zeit zu strukturieren ("Struktur-Hunger"). In der TA werden mehrere Arten der Zeitstruktur unterschieden, vor allem hinsichtlich der Intensität der Nähe zu anderen Menschen (von Isolation bis hin zu Intimität).


Berne, Eric: Spiele der Erwachsenen. Psychologie der menschlichen Beziehungen (Hamburg 1970), 57-66
English, Fanita: Meine Zeit ist wertvoller als deine Streicheleinheiten: Oder: Neue Perspektiven der Zeitstrukturierung, in: Zeitschrift für Transaktionsanalyse in Theorie und Praxis 9 (1992) Nr. 4, 155-172


Fragen zur Zeitstruktur

  • Gestalte ich meine Lebenszeit bewusst oder lasse ich mich fremd bestimmen?
  • Strukturiere ich meine Zeit erfüllt im Sinne meiner Talente, Möglichkeiten und Zielsetzungen?
  • Nutze ich meine Zeit sinnvoll und zu meiner Zufriedenheit?
  • Wenn ich einmal alt bin und zurückschaue: habe ich das gelebt was es mir wert war zu leben?
  • Kann ich „ja“ sagen zu meinen bis dahin gelebten Tagen und –oder- versöhnt sein mit dem, was statt dessen wurde?